Link verschicken   Drucken
 

Kursinfos / Ablauf

Kurse:

Seit 2006 bieten wir Ferienkurse, Kindergeburtstage, Wochenendkurse, laufende Kurse, Kurse in Kitas und Schulen, Projekttage
Kursgröße: 6 bis 10 Kinder, ab 11 Kinder auf Anfrage

Eine größere Teilnehmerzahl ist nach Absprache und je nach Veranstaltung möglich.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Kinder

Sollte diese nicht erreicht werden, erhalten Sie rechtzeitig eine Information darüber. Wir sind natürlich stets bemüht alle Veranstaltungen stattfinden zu lassen.

Termine: Forschergeburtstage nach Absprache (Mo-So).

Alle anderen Kurstermine finden Sie unter dem jeweiligen Menüpunkt. Auf Anfrage bieten wir auch Kurse zu anderen als die dort genannten Terminen an.

Allg. Hinweis:

 

Bei all unseren Kursen und auch Forschergeburtstagen handelt es sich um Kurse für Kinder. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die kleinen Forscher sich gerne durch die Anwesenheit weiterer Erwachsener (insbesondere der Eltern) ablenken lassen.

 

Sollte Ihr Kind nicht ohne Eltern bleiben wollen/sollen, sprechen Sie uns bitte an, damit wir eine Lösung finden können. Die Eltern haben ansonsten derweil kinderfreie Zeit :-). Mögliche Ablenkungen für die Eltern finden Sie unter "Links und Tipps".

 

Sicherlich haben Sie im Sinne eines gelungen Kurses oder Geburtstages hierfür Verständnis. Wir machen gerne zwischendurch ein paar Erinnerungsfotos, wenn Sie uns Ihre Kamera überlassen.

 

Für Eltern, die gerne in der Nähe bleiben möchten, gibt es in unmittelbarer Nähe Möglichkeiten, einen Kaffee zu trinken oder kleine Einkäufe zu erledigen.

Ablauf einer Veranstaltung:
  • Begrüßung der Eltern und Kinder. Danach werden die Eltern verabschiedet.
  • Kennenlernen der Kinder und Start des Kurses bzw. des Forschergeburtstages.
  • Bei mehrstündigen Veranstaltungen machen wir nach Bedarf der Kinder zwischendurch eine kleine Experimentier-Pause, da sich die meisten von ihnen noch nicht Non-Stopp konzentrieren können.
  • Nach der Pause geht es weiter mit dem Experimentieren.
  • Am Ende der Veranstaltung werden die Forscherkinder wieder in die Obhut der Eltern übergeben.

 

  • Bei einem Forschergeburtstag ist ein Sandkuchen, Salzstangen, Gummibärchen sowie Apfelschorle und Wasser von unserer Seite immer enthalten. In Absprache können Sie natürlich auch eigene Verpflegung mitbringen. Wir singen natürlich ein Geburtstagsständchen und packen die Geschenke aus, sofern dies gewünscht ist.
  • Bei Wochenend- oder Ferienkursen geben Sie bitte Ihrem Kind einen kleinen Pausensnack und ein Getränk mit.
Forscherkleidung: Wir experimentieren mit Farben, Gips, Feuer o.ä. Bitte ziehen Sie daher Ihrem Kind strapazierfähige und wetterfeste Kleidung an, bei der eine eventuelle, bleibende Verschmutzung keine Enttäuschungen auslöst. Geben Sie diesen Hinweis bitte auch an die Eltern der eingeladenen Kinder weiter. Für verschmutzte oder beschädigte Garderobe übernehmen wir keine Haftung.
Die Kursleitung behält sich vor, Kursinhalte kurzfristig zu ergänzen oder abzuändern und an die jeweilige Gruppendynamik anzupassen.