Link verschicken   Drucken
 

Themen Ferienkurse

 

Herbstferien 2018

 

 

Bionik und Robotik

Bionikforscher erforschen, wie sie die Ideen der Natur in die Technik einbringen können. Die Kinder lernen anhand von vielen spannenden Experimenten z.B. was Oberflächenbeschichtungen und ein Lotus-Blatt gemeinsam haben, was Flugzeuge und fliegen mit Bionik zu tun haben und in welchen Bereichen sich der Mensch die Natur noch als Vorbild nimmt. Dieses Thema verknüpfen wir mit Robotik.

Denn Roboter werden in vielen Lebensbereichen eingesetzt. Sie arbeiten z.B. in der Fabrik, werden in Katastrophengebieten eingesetzt und haben unseren Haushalt incl. vieler Eurer Spielsachen erobert. Wir befassen uns u.a. mit statischer und dynamischer Elektrizität, bauen z.B. einen Leuchtturm und finden heraus, wie wir selbst Strom erzeugen können ohne modernes Kraftwerk. Und vieles vieles mehr.

Eine spannende Woche für interessierte Mädels und Jung.

Zur Anmeldung

 

 

Auf den Punkt gekommen  -  Experimentelles Verbinden von Kunst und Umwelt

Was haben die Malereien der Aborigines, Plastikflaschendeckel und Paul Klee gemeinsam? Den Punkt! In unserem Kurs stellen wir uns diversen Fragen: Wer sind eigentlich die Aborigines und warum sehen ihre Malereien so anders aus, als die in Museen? Was haben Plastikdeckel mit Kunst zu tun, gehören die nicht in den Müll? Wer war eigentlich Paul Klee und was hat er mit einem ominösen roten Punkt zu schaffen? Durch verschiedene Techniken nähern wir uns der Kunst rund um den Punkt und schulen dabei nicht nur das kreative Auge und unsere technischen Fähigkeiten, sondern lernen zudem unsere Umwelt bewusster wahrzunehmen.
Was die Kinder zum Kurs mitbringen dürfen: flache Steine, den Deckel eines (Schuh)Kartons und Plastikflaschendeckel.

Zur Anmeldung

 
 
-------------------------